Ter Heijde und Monster

Weil ich nach 2014 und einer nicht positiv ausgegangenen Krebsdiganose bei einem meiner Herzmenschen, 2015 leider auch wieder merken musste, dass Leben ganz plötzlich vorbei sein kann und mir nach Meer war, fuhr ich zum Meer. Einfach so. Für einen Tag. Mit der Kamera natürlich.
Besucht haben wir Ter Heijde und Monster, zwei Orte in Südholland, welche nur weniger Kilometer von Den Haag entfernt liegen. Gegen Morgen kamen wir an, spazierten am Strand, aßen ein leckeres Abendessen in einer Strandbar und fuhren am nächsten Morgen wieder zurück. Verrückt, ja. Aber eben auch einmalig.

2 thoughts on “Ter Heijde und Monster

  1. Oh wie schön, in Den Haag waren wir in diesem Jahr auch – nur leider haben wir es bei unserem eintägigen Besuch nicht bis ans Meer geschafft. Sehr schöne Fotos hast du mitgebracht!

    Eines Tages kommen wir dort sicher nochmal hin, denn es hat uns ausgesprochen gut gefallen. 🙂

    Liebe Grüße zu Dir,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,

      in Den Haag selbst waren wir leider nicht. Wir sind nur südlich dran vorbei gefahren auf dem Weg zum Meer. Also genau anders herum wie ihr 😉
      Aber auch wir werden sicher irgendwann mal nach Den Haag fahren 🙂

      Liebe Grüße zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.